ALLES AUS EINER HAND

Das ist unsere Philosophie. Wir bieten Analysesyteme modernster Art, um den IST-Zustand unserer Klienten zu erheben und bieten zugleich qualitativ hochwertige Produkte für Lösungen, die diesen Zustand verbessern, oder aber auch beibehalten lassen. Biochemische Rezepturen in Premium Qualität aus eigener Herstellung, sowie quantenphysikalische Therapiesysteme, zum Teil aus eigener Forschung und Entwicklung, runden das Gesamtkonzept unseres Unternehmens ab.

Gerhard Breuer, staatlich geprüfter, gewerblicher Masseur,
 Sportmasseur und -therapeut, Humanenergetiker

Fachgebiete:

  • Energiemedizin
  • Orthomolekulare Therapie
  • Mitochondriale Therapie
 (CZ, RU)
  • Präventologie (D)
  • Quantentherapie
  • Forschung und Entwicklung

Kontakt: breuer(at)medivital.at
                +43.664.1807548


Praxis:
seit 1992

Leitung Massageinstitut 1997–2008,
 Regenerationsbetreuung nationaler und internationaler Leistungssportler – OEHV, Vienna Capitals, EC Villacher SV, HC Znaim,….
Consulting- und Vortragstätigkeiten im In- und Ausland – Ayus Technology, QiQuant, Lavylites, Philip Stein Watches,….
Mitglied des VÖSM (Verein österreichischer Sportmasseure)
 und der DGEIM (Deutsche Gesellschaft für Energie- und Informationsmedizin)
, Gremialausschußmitglied WK-Wien, Sparten Medizinprodukte und Nahrungsmittelproduktion.

Nachdem mich der Beruf als Großhandelskaufmann nicht mehr befriedigte, startete ich im 2. Bildungsweg die Berufsausbildung der Massage. Nach zahlreichen Zusatzausbildungen begann ich 1997 meine Selbstständigkeit  mit einem eigenen Massageinstitut.
Durch die, mittlerweile, jahrzehntelange Praxis im Analyse- und Behandlungsbereich ist es mir möglich, Zusammenhänge schnellstmöglich zu erfassen. Die ganzheitliche Sichtweise des Menschen ist mein großes Anliegen, da nicht nur der Körper selbst ein System darstellt, sondern auch der psychische Bereich, sowie das soziale Umfeld eine erhebliche Rolle bei Befindlichkeitsstörungen spielen. Neben dem Vertrieb, der Entwicklung und der Produktion von Gesundheitsprodukten, entschloss ich mich, 2015 die Idee des healthconcept® – ganzheitlichen Gesundheitscoachings – ins Leben zu rufen und ein modernes Institut, gemeinsam mit Mag.Martina Holler, zu gründen.

Mag. Martina Holler, Dipl.Ernährungstrainerin, Humanenergetikerin

Fachgebiete:

  • Ernährung in speziellen Fällen (Sportler, Stress,…)
  • Vital- und Nährstoffberatung
  • Frequenztherapie
  • Mitochondriale Therapie
  • Vitalstofftherapie
  • Kundensupport

Kontakt: holler(at)medivital.at
                +43.664.1236405

 

Praxis: seit 2009
Nach meinem Studium der Rechtswissenschaften und einer 2-jährigen Tätigkeit in einer Rechtsabteilung, habe ich 2008 begonnen mich beruflich umzuorientieren. 2009 absolvierte ich eine Fachausbildung für Meridiandiagnostik. Seitdem bin ich als selbständige Energetikerin tätig. Zu meinen Fachgebieten zählten Meridiandiagnose und – therapie mittels computerunterstützten Systemen.
2012 habe ich die Ausbildung zum Dipl. Ernährungstrainer/Vital- und Nährstoffberaterin abgeschlossen. Seitdem begleite ich gesunde Menschen, die auf der Suche nach einer optimalen Ernährung sind und veranstalte Vorträge zu speziellen Ernährungsthemen.
Seit 2016 spezialisiere ich mich auf funktionelle Analysen und der Wiederherstellung von Fehlfunktionen im Körper – hier vor allem im Bereich der Mitochondriopathie und Frequenztherapie.
Seit 2017 bin ich für die Firma Medivital Healthcare als Produktmanagerin der Vitalstoffserie nemvitalis® tätig und biete meine Dienste im Institut für ganzheitliches Gesundheitscoaching, im Rahmen des healthconcept®, an.

Mag.Martina Holler: „In einer Coachingeinheit, welche ca. 60-90 Minuten dauert, erheben wir den aktuellen Befindlichkeitszustand mit modernsten Analysemöglicheiten. Danach werden die Ergebnisse mit dem Klienten besprochen und zu guter Letzt ermitteln wir gemeinsam die Lösungsmöglichkeiten. NIEMAND verlässt unser Institut, ohne zu wissen, welche Störungen in den Vitalfunktionen vorhanden sind und welche Möglichkeiten es gibt, sie gemeinsam beheben zu können.“